Archiv für September 2009

Neue Version 2.1.0 vom Modul H2N dTree erschienen

Montag, 14. September 2009

Nach einer Anregung habe ich einige Erweiterung am dTree-Modul für das H2N Link Directory realisiert. Es ist nun möglich,

  • das Label für das Root-Element zu ändern und
  • die Tree-Icons ein- bzw. auszuschalten.

Die folgenden Screenshot sollen zeigen, wie das Ganze aussieht.

Des weiteren wurde noch eine Reparatur eingepflegt. Das Label des Root-Elements wurde durch TOP in der entsprechenden Sprachdatei des Moduls referenziert. TOP wird aber auch in der Joomla-Komponente „Content“ genutzt und dort mit Oben übersetzt. Im hier beschriebenen Modul wurde TOP aber mit Top übersetzt. So konnte es passieren, dass das Label der Root-Elements von „Oben“ nach „Top“ wechselte. Dies ist nun behoben.

Screenshots

dTree-mit_Root_und_mit_Icons

dTree mit konfiguriertem Root-Element-Label

Das Label des Root-Element kann nun in der Modul-Konfiguration nach belieben geändert werden. HTML ist hier (leider) nicht möglich. Bei Bedarf kann ich einen möglichen Einsatz prüfen.

dTree-ohne_Root_und_mit_Icons

dTree mit leerem Label des Root-Elements

Wenn man das Label des Root-Elements leer lässt, so kommt immer noch das Icon für das Root-Element. Das lässt sich nicht so ohne weiteres ändern, da dieses Verhalten in der benutzten Javascript-Bibliothek begründet liegt. Die benutzte Bibliothek dTree wird mit Joomla mitgeliefert.

dTree-ohne_Root_und_ohne_Icons

dTree mit leerem Root-Element-Label und abgeschalteten Icons - das Root-Element erscheint nun nicht mehr.

Wenn man die Anzeige der Tree-Icons in der Modul-Konfiguration abschaltet und das Label des Root-Element leer lässt, so verschwindet das Root-Element komplett.

Download: mod_ld_dtree-v2-1-0

Version 1.3.10 vom H2N Link Directory erschienen

Mittwoch, 09. September 2009

nach der letzten Veröffentlichung vom H2N Link Directory wurden einige Fehler gemeldet, die nun beseitigt sein sollten.

Laufzeitfehler

Es wurde der folgende Laufzeitfehler gemeldet:

Notice: Undefined variable: totalLinkAndSubCat in /home/www/web382/html/components/com_linkdirectory/templates/default/categorylist.tpl.php on line 126

Dieser Fehler trat bei mir nicht so zu Tage, konnte aber in der Version 1-3-10 beseitigt werden.

Anzeige Anzahl Link und Unterkategorien bei den jeweiligen Kategorien

Dieser Fehler fiel im Zusammenhang mit dem oben genannten Laufzeitfehler auf, der nun beseitigt werden konnte.

„Weitere“ Unterkategorien

Die Anzahl der anzuzeigenden Unterkategorien kann per Konfiguration angegeben werden. Sind mehr Unterkategorien vorhanden, so wird für die nicht angezeigten Unterkategorien ein „Weiter…“ angezeigt. Wird die anzuzeigenden Unterkategorien auf Null gesetzt, wird der Link „Weiter…“ nun nicht mehr angezeigt.

Dowmload: h2n_linkdirectory-v1-3-10

Version 1.3.9 vom H2N Link Directory erschienen

Donnerstag, 03. September 2009

Beim Einsatz von  PHP 5.3.0 kommt es zu einem fatalen Fehler im Frontend vom H2N Link Directory. In der Version 1.3.9 sollte der Fehler nun beseitigt sein. Da ich selbst kein PHP 5.3.0 auf meinem Testsystem habe, bitte ich um Feedback, ob der Fehler nun beseitigt ist.

Download: h2n_linkdirectory-v1-3-9

Nach Update auf PHP kommt es zum Fehler „Fatal error: Method Savant3::__tostring() cannot take arguments ..“

Donnerstag, 03. September 2009

Es wurde berichtet, dass es nach einem Update auf PHP 5.3.0 zu einen Fehler im Frontend vom H2N Link Directory kommt. Es handelt sich dabei um die folgende Fehlermeldung

Fatal error: Method Savant3::__tostring() cannot take arguments in …components/com_linkdirectory/savant/Savant3.php on line 241

Eine Reparatur vom H2N Link Directory werde ich demnächt hier veröffentlichen.

Ist es möglich, den Titel “Web Links” abzuändern?

Dienstag, 01. September 2009

Dies kann man momentan nur über die jeweiligen Sprachdatei vom H2N Link Directory ändern. Diese finden sich unter administrator/components/com_linkdirectory/language.

Für Jommla 1.5 sind das die Dateien de-DE.php bzw. en-GB.php und für Joomla 1.0.15 german.php bzw. english.php.

Es handelt sich dort dann um die Variable _LD_HOME, die entsprechend geändert werden kann.