Archiv für die Kategorie ‘Joomla’

Neues für Joomla 3.5.x

Dienstag, 08. Dezember 2015

Nach fast 3 Jahren Pause in diesem Block geht es nun endlich weiter. Joomla 1.x, 2.x sind Geschichte, Joomla 3.4.5 ist momentan aktuell.

Einige von mir erstellte Erweiterungen laufen auch wieder unter Joomla 3.4.5. Schritt für Schritt werden diese hier vorgestellt und entsprechende Paket veröffentliche.

Den Source-Code werde ich auch auf github zur Verfügung stellen.

Als erstes findet die Erweiterung Mosimage seinen Weg.

Mosimage ist ein Feature aus Joomla 1.0, was ich seinerzeit intensiv benutzt habe. In Joomla 1.5 gab es Mosimage nicht mehr, sodass ich beschloss, es auf Joomla 1.5 zu portieren. Mittlerweile läuft die Erweiterung Mosimage unter Joomla 3.4.5

Neue Version 2.9.0 von H2N Link Directory 2 für Joomla 1.7/2.5

Montag, 11. Juni 2012

Nach langer Entwicklungspause konnte eine erste Version vom H2N Link Directory 2 für Joomla 1.7/2.5 fertigstellt werden. Es handelt sich dabei um die Version 2.9.0. Es ist zu beachten, dass alle

2.9.x Versionen einen Beta-Status haben

Auch die Module HitList und dTree wurden entsprechend portiert.

Änderungen und Neuerungen

HTML-Redesign

Im Frontend von H2N Link Directory 2 wurden (fast) alle HTML-Tabellen entfernt. So sind Änderungen am Design durch den Einsatz von CCS möglich. Insbesondere die Kategorien-Übersicht wurde überarbeitet.

Service für die Erzeugung von Vorschaubildern

Hier wurden die Dienste

hinzugefügt.

Ob alle eingebundenen Dienst zuverlässig funktionieren, kann nicht garantiert werden. Ein Feedback wäre hierzu sehr hilfreich. Auch Hinweise bzgl. weitere Thumbnail-Dienste sind ausdrücklich erwünscht.

Support JComment temporär entfernt

Der Support von JComments wurde temporär aus H2N Link Directory 2 entfernt, da JComments lange Zeit nicht für Joomla 1.7/2.5 zur Verfügung stand.
Mittlerweile gibt es auch JComment für Joomla 1.7/2.5, sodass die Unterstützung für  JComment wieder einbaut werden kann. Dies folgt in der nächsten Version von H2N Link Directory 2.

Unterstützung  für Captcha entfernt

Die Formulare „Neuen Link einreichen“ und „Link kommentieren“ konnte man mit einem Captcha „absichern“. Leider gibt es die dafür eingesetzten Erweiterungen in der benutzten Form nicht mehr. So kann man erst einmal diese Formulare noch noch als angemeldeter Benutzer verwenden.

Hier wäre ich auf Tipps bzgl. anderer Lösungsmöglichkeiten dankbar.

Übernahme der Daten

Die Tabellen-Struktur von H2N Link Directory 2 hat sich zur Version 2.1.x nicht verändert. Zu Datenübernahme reicht es aus, die Tabellen

  • _ldlinks
  • _ldcats
  • _ldlog
  • _ldcomment

per SQL-Export und anschließendem Import zu übernehmen.

Download

Noch ist alles eine Beta-Version. Aber Sie muss jetzt einfach mal raus, sonst verschwindet das Ganze im nirgendwo.

Automatische Installation von Joomla-Erweiterungen

Montag, 14. Mai 2012

Mit der Zeit haben sich einige Joomla-Erweiterungen angesammelt, die ich entwickelt habe und nun auch entsprechend gepflegt werden müssen.

Da meine Zeit begrenzt ist, müssen einige Schritte automatisiert werden.

Zum Bauen der Erweiterungen hatte ich schon in der Vergangenheit ein Shell-Skript geschrieben, welches folgende Funktionalität bietet:

  • In der XML-Datei wird <version> mit dem gewünschten Wert und <creattionDate> mit dem aktuellen Datum belegt.
  • Der php-Code wird auf syntaktische Richtigkeit geprüft.
  • Die Zip-Datei selbts wird erstellt. Welche Dateien hineinkommen sollen, ist in einer Datei hinterlegt.

Das Bauen selbst erfolgt mit Hilfe von Jenkins.

Nach einem erfolgreichem Bauen soll die erstellt Erweiterungen auch gleich in einem Test-Joomla installiert werden. So sollen Fehler beim Paketieren frühzeitig auffallen. Und in der Zukunft könnten auch gleich noch automatische Test anlaufen.

Bei der Suche im Web habe ich erst einmal nichts gefunden, was eine automatische Installation von Erweiterungen in Joomla ermöglicht.

Einen Lichtblick gab es dann doch noch. Es handelt sich dabei um eine Ant-Erweiterung, die eine automatische Installation von Erweiterungen für ältere Joomla-Versionen ermöglicht.

Leider lief das ganze nicht mir Joomla 1.7/2.5. So begann ich, das ganze entsprechend anzupassen.

Nun kann man mit einem Aufruf von

ant -lib ~/ant-joomla/lib deploy

liefert nun folgenden Outut

Buildfile: /home/harry/project/joomla-1.7/plugin_mosimage-admin/build.xml

deploy:
[joomla-install-extension] ==> Login
[joomla-install-extension] ==> Update token
[joomla-install-extension] ==> Update token: successful
[joomla-install-extension] ==> Login: successful
[joomla-install-extension] ==> Prepare Installion Component
[joomla-install-extension] ==> Prepare Installion Component was successful
[joomla-install-extension] ==> Update token
[joomla-install-extension] ==> Update token: successful
[joomla-install-extension] ==> Installion
[joomla-install-extension] ==> Installion was successful

BUILD SUCCESSFUL
Total time: 5 seconds

Die Erweiterung ist nun installiert. Den Erfolg kann man im Extention-Manager von Joomla überprüfen:

Das Ergebnis nach einer automatischen Installation

Das Ergebnis nach einer automatischen Installation

Was braucht man alles?

  • java 6 oder höher
  • ant (getestet mit 1.8.2)
  • ant-Erweiterung ant-joomla
  • ein installiertes Joomla 1.7/2.5

Einspielen der Ant-Erweiterung ant-joomla

Ich habe die Ant-Erweiterung unter $HOME/ant-joomla installiert. Natürlich kann man jeder anderen Ort wählen. Dann man natürlich auch im folgenden den Pfad entsprechend angeben.

1. Die Ant-Erweiterung nach $HOME/ant-joomla/lib auspacken

2. Nun legt man eine Build-File build.xml an:

<project>
    <taskdef name="joomla-install-extension" classname="com.joomboss.InstallExtensionTask" />
    <taskdef name="joomla-remove-extension" classname="com.joomboss.RemoveExtensionTask" />
 
    <property file="build.properties"/>
 
    <property name="url" value="URL_JOMMLA_TEST"/>
    <property name="login" value="ADMIN_USER"/>
    <property name="password" value="ADMIN_PASSWORD"/>
    <property name="ftplogin" value=""/>
    <property name="ftppassword" value=""/>
    <property name="debug" value="false"/>
    <property name="source" value="NAME_OF_EXTENTION_FILE"/>
    <property name="name" value="EN_NAME_OF_EXTENTION"/>
    <property name="type" value=""/>
 
    <target name="deploy">
        <joomla-install-extension
            source="${source}"
            url="${url}"
            adminlogin="${login}"
            adminpassword="${password}"
            ftplogin="${ftplogin}"
            ftppassword="${ftppassword}"
            debug="${debug}"/>
    </target>
 
    <target name="undeploy">
        <joomla-remove-extension
            name="${name}"
            type="${type}"
            url="${url}"
            adminLogin="${login}"
            adminPassword="${password}"
            ftpLogin="${ftplogin}"
            ftpPassword="${ftppassword}"
            debug="${debug}"/>
    </target>
 
</project>

Dabei müssen natürlich die Platzhalter

  • URL_JOMMLA_TEST
  • ADMIN_USER
  • ADMIN_PASSWORD
  • NAME_OF_EXTENTION_FILE
  • EN_NAME_OF_EXTENTION

ersetzt werden.

Die Änderungen muss man aber nicht direkt in build.xml durchführen. Stattdessen kann man die gewünschten Werte auch in der Datei build.properties ablegen. Die Werte in build.properties überschreiben die Werte in build.xml

Beispiel:

url=http://localhost/joomla-test
login=admin
password=mainPassword
source=deploy/h2n_linkdirectory2-u-${VERSION}.zip
name=Link Directotry 2.0

Download: ant-joomla-full-1-0-0

Unterstützung von Joomla 1.6/1.7 ist in Arbeit

Freitag, 28. Oktober 2011

Nachdem die Arbeit am Link Directory 2 sein einigen Monaten ruhte, wurde diese Pause nun endlich beendet. Es wird nun an der Unterstütung von Joomla 1.6/1.7 gearbeitet. Ich hoffen, Ende 2011 eine Version veröffentlichen zu können.

Funktionsumfang

Am Funktionsumfang wird sich erst einmal wenig ändern.

JComment

Die Unterstützung von JComment wird  erst einmal entfallen müssen, da JComment selbst noch nicht unter 1.6/1.7 läuft.

Captcha

Wie es mit dem optionalen Captcha-Unterstütung aussieht, weiß ich noch nicht. Ich muss ich noch schauen, ob diese Joomla 1.6/1.7 unterstützen.

Internes

Ansonsten werden die meisten HTML-Tabellen durch geeignete Mittel ersetzt. Ein Teil der neuen Möglichkeiten wie z.B. dem Rechte-Konzept von Joomla 1.6/1.7 werden (noch) nicht genutzt.

Vierte Beta von H2N Mosimage Reloaded ist fertig

Freitag, 17. Juni 2011

Behobene Fehler

Es wurden in dieser Version zwei Fehler behoben. Im Folgenden sind das:

  • Bilder mit ( bzw. ) werden jetzt (auch) in der lightbox dargestellt. [PMOS-2]
  • Bei leerem Fulltext wird jetzt {mosimages} korrekt ersetzt. [PMOS-3]

Demo

Ein kleines Demo zeigt einen Teil der Funktionalität.

Download

Download: plugin_mosimage-v1-0-0-b4, Update: plugin_mosimage-v1-0-0-b4-u

Alle zu H2N Mosimage Reloaded benötigen Erweiterungen im Überblick

  1. com_mosimage-v1-0-0-b2 -> Komponente zur Pflege der Zuordnung von {mosimage} und Bilder
  2. plugin_mosimage-v1-0-0-b4 bzw. Update-Version plugin_mosimage-v1-0-0-b4-u ->Plugin für die Ersetzung der {mosimage}-Platzhalter mit den jeweiligen Bildern
  3. plugin_mosimage-admin-v1-0-0-b1 ->Plugin für das Editor-Kopf zum Aufruf von com_mosimage

Neues Plugin H2N List of Articles 2

Donnerstag, 16. Juni 2011
Beispiel für List Of Articles 2

Beispiel für List Of Articles 2

Auf der Suche nach einem Plugin, welches mir als Liste alle Artikel eine Kategorie in einen Artikel einfügt, bin ich über das Plugin List of Articles gestolpert.

Dieses Plugin erfüllte fast alle meine Wünsche. Den Rest habe ich selbst implementiert. Das Ergebnis möchte ich nun hier präsentieren. Zusammengefasst hat das Plugin H2N ListOfArticles2 folgende Eigenschaften:

  • Anzeige einer Liste alle Artikel einer Kategorie im Content
  • Die Liste wird komplett mit CSS gestaltet.  (NEU)
  • Die Anzahl der Spalten variiert mit der Fensterbreite. (NEU)
  • Die Liste kann einfach mit einem Titel versehen werden. (NEU)
  • Der angezeigte Artikel ist ebenfalls in der Liste, wenn dieser der jeweiligen Kategorie angehört.(NEU)
  • In den Plugin-Einstellungen kann eigener CSS-Code hinterlegt werden. (NEU)
  • Die Links auf die Artikel enthalten jetzt die Itemid des referenzierten Artikels, sodass auch die Navigation synchron zum dargestellte Artikel ist. (NEU)
  • Die Anzahl der dargestellten Links kann begrenzt werden. (NEU)
  • Die Lokalisierung für en und de ist nun vorhanden.(NEU)

Auch intern hat sich einiges getan. So ist z.B. das Plugin jetzt eine PHP-Klasse, die JPlugin erweitert.

Voraussetzungen:

  • PHP 5 (getestet mit 5.3.7)
  • Joomla 1.5.x (getestet mit 1.5.22)

Download

Download: plugin_listofarticles2-v1-0-0

Demo

Ein kleines Demo zeigt einiges von der Funktionalität.

Anleitung

Anleitung zur Benutzung des Plugins: (mehr …)

Security-Hotfix für H2N Link Directory 2

Sonntag, 01. Mai 2011

Über das Forum joomlaportal.de wurde eine vorhandene Sicherheitslücke beschrieben, die offensichtlich auch schon ausgenutzt wird.  Details siehe auch unter joomlaportal.de. Auslöser für das Problem ist, dass aus dem Request der Parameter controller ohne weitere Prüfung übernommen wird.

ACHTUNG: Dieses Problem betrifft ALLE Versionen von H2N Link Directory 2!!

Für das Update älterer H2N Link Directory 2 Versionen gibt es einen Hotfix  h2n-linkdirectory-hotfix. Diesen kann man im Joomla-Ordner einfach auspacken, ggf. sind anschließend die Dateirechte zu setzen . Diese Datei enthält nur die geänderten zwei Dateien.

Für alle die, die auf die neueste Version 2.1.1 updaten wollen, können das Update h2n_linkdirectory2-v2-1-1-u wie Joomla-Backend installieren.

Für eine Neuinstallation steht die neue Version 2.1.1 h2n_linkdirectory2-v2-1-1 zur Verfügung.

Nach einem Upgrade von 1.x auf 2.x können keine Weblinks mehr bearbeitet werden

Dienstag, 19. April 2011

Nach einem Update von H2N Link Directory (2) 1.x auf 2.x kann es passieren, dass mit der Version 2.x keine Weblinks mehr bearbeitet werden können. Ursache ist eine erweiterte Tabellenstruktur. Diese Änderungen können aber leicht nachgezogen werden. (mehr …)

Neue Version 2.1.0 von H2N Link Directory 2 nun fertiggestellt

Dienstag, 12. April 2011

Nach fast einem halben Jahr ist nun die Version 2.1.0 fertiggestellt. Ich hatte in den letzten Monaten weniger Zeit für H2N Link Directory 2, sodass die Entwicklung ins Stocken geraten ist.

Als nächste Aufgabe steht an, H2N Link Directory 2  und dessen Module auch unter Joomla 1.6 zum Laufen zu bekommen und es werden ggf. auftretenden Bugs behoben.

Im Folgenden sind die wichtigsten Änderungen beschrieben.

Optionale kompakte Darstellung der Weblinks

Die Darstellung der Weblinks kann nun kompakter dargestellt werden, wie es im linken Bild zu sehen. Statt wie bei normalen Darstellung werden Titel, Beschreibung und die Navigation nebeneinander dargestellt. Bei der normalen Darstellung werden Titel, Beschreibung nun Navigation untereinander dargestellt. Das ganze wird ausschließlich via CSS realisiert.

Weblink-Liste in der alt hergebrachten Darstellung

Weblink-Liste in der alt hergebrachten Darstellung

Weblink-Liste in der kompakten Darstellung

Weblink-Liste in der kompakten Darstellung

Ablösung der auf Tabellen basierende Layout durch <div>

Aufgrund der schon langen Geschichte von (H2N) Link Directory (2) wurde zum Gestalten des Layouts Tabellen verwendet. Mittlerweile verwendet man dazu <div>-Elemente. Diese kann man anschließend mittels CSS sehr flexible gestalten. Diese Umstellung erfolgt zunächst im Frontend und ist noch nicht abgeschlossen. Erstes sichtbares Ergebnis kann man bei der oben beschriebenen kompakten Darstellung bewundern. Für die unterschiedlichen Darstellungen kommt ausschließlich das Mittel CSS zum Einsatz.

Import der Joomla Weblink-Komponente

Import von Joomlas Weblinks

Import von Joomlas Weblinks

Des weiteren ist es nun möglich, Links aus Joomlas Weblink-Komponente  nach H2N Link Directory 2 zu importieren (LD-243). Dabei werden alle Webkategorien und alle Weblinks übernommen. Eine Auswahl der zu importierende Links und Kategorien ist (noch) nicht möglich. Die importierten Weblinks und Kategorien müssen anschließend noch veröffentlicht werden.

Lokale Thumbnails nun ebenfalls ein Link

Bei der Einbindung von Thumbnails via externen Service ist dieses Thumbnail nun ein Link auf die jeweilige Web-Site (LD-247). Bei den lokalen Tumbnails war die bis jetzt nicht der Fall. Diese Inkonsistenz ist nun Bin die Linksbeschreibung behoben. Das Thumbnail ist nun immer ein Link. Bei der Einbindung von lokalen Thumbnails kommt nun das CSS „img.thumbshots“ zum Zuge (LD-249), wenn dies nichts abweichend konfiguriert ist. Dieses CSS sorgt dafür, dass der Text rechts neben dem Thumbnail erscheint und etwas Platz um das Thumbnail bleibt.

Bugfix bei der Verwaltung von Webkategorien

Bei der Verwaltung der Webkategorien hat sich ein Fehler eingeschlichen, der nur zu Tage tritt, wenn die Joomla-Tabellen nicht mit jos_ beginnen (LD-253). Dieser Fehler wurde von einem Anwender gemeldet. Danke.

Download: h2n_linkdirectory2-v2-1-0 und Update-Version von 2.x.x: h2n_linkdirectory2-v2-1-0-u

Tipps zum Einbinden lokale Thumbnails in H2N Link Directory 2

Donnerstag, 31. März 2011

Beim Einbinden lokaler Thumbnails kommt, wenn nicht anderes konfiguriert, dass CSS „img.thumbshots“ zum Zuge.

img.thumbshots {
    padding-top: 2px;
    padding-left: 0px;
    padding-right: 10px;
    padding-bottom: 2px;
    text-align: left;
    float: left;
    border: 0px;
    vertical-align: top;
}

Dieses CSS stellt sicher, dass die Beschreibung links um das Thumbnail fließt und die Zwischenräume analog zu den per externen Diensten eingebundenen Thumbnails sind.
Die Größe des Thumbnails wird dabei nicht per CSS eingeschränkt. Das Thumbnail wird in Originalgröße angezeigt.
Für zwei Standard-Größen 120×90 und 200×150 gibt es die CSS img.thumbshots-120 und img.thumbshots-200, die zusätzlich zu img.thumbshots die jeweiligen Größenangaben enthalten.

 

Globale Angabe des CSS für lokale Thumbnails

Die Benutzung der oben genannten CSS kann man im Backend global unter „Thumbnail“ -> „CSS-Klasse für lokale Thumbnail“ konfigurieren. Man kann auch eigene CSS an geeigneter Stelle (z.B. im Template) hinterlegen und wie beschrieben konfigurieren. Eine Einstellung pro Thumbnails ist nicht möglich.